über mich

wie fängt man an, wenn man schon einmal angefangen hat? 

am besten ganz von vorne. bei null.

denn dies ist mein zweites blog. fast vier jahre war ich bei AM EICHENBUM zuhause und schrieb über fast alles aus dem leben einer werdenden grossfamilie im besonderen, über das leben im allgemeinen und das nähen. 

doch wie es manchmal so ist im leben, aus manchen sachen wächst man einfach raus. und nun bin ich hier. 

Wer bin ich? und wenn ja, wie viele?

DAS frage ich mich schon seit 40 jahren.
unbestritten ist, dass ich mutter von vieren bin:
von der tochter (2001). dem sohn(2005). den kleinen mädchen: königin (2011) und trollkind (2013).  
und frau von einem. dem einen.
zusammen sind wir teil einer funktionierenden patchworkfamilie mit 2 vätern, 2 müttern und insgesamt 6 kindern. 

und sonst so?

seit 2012 nähe ich. und werde irgendwann in diesem jahr zweierlei jobs nachgehen: dem herzenjob an der nähmaschine und dem brötchenjob in einer medizinischen einrichtung. 

ich lese gerne und viel. 

ich koche gerne und am liebsten frisch. wirklich gesunde ernährung, die auch spaß macht, schätzen wir immer mehr.

politik, musik, unser miteinander... wir finden immer was zu diskutieren. und zu lachen. 

zu uns gehören hund, katz´ und zuviel grün um´s haus.  


Warum petitmonster? 

als mutter von vieren im alter von 2-14 lernt man irgendwann, dass kinder nicht unbedingt engel sind. 

und wenn zwei davon unter fünf sind und die anderen zwei im besten pubertieralter, finde ich PETITMONSTER als wort schon fast niedlich :)

                                                                 


how does one begin, when one has ever started?

best all over again. at zero. because this is my second blog. nearly four years i was at home with AM EICHENBAUM - Blog and wrote about almost everything from the life of a nascent extended family in particular, about life in general and the sewing. but as it sometimes is in life, from some things you just grow out. and now I'm here. 

who am I? and if so, how many? 

i'm wondering for 40 years. 
is indisputable that I am a mother of four: 
from daughter (2001). the son (2005). the little girls: 
queen (2011) and trollchild (2013). 
and wife of the one
together we are part of a functioning patchwork family with 2 fathers, 2 mothers and a total of 6 children. 


and otherwise? 

since 2012 i sew. and will eventually engage in this year two jobs: the heartjob on the sewing machine and the main work in a medical facility. 
i love a lot of reading. i like to cook and prefer fresh. truly healthy diet that's also fun, we appreciate more and more. politics, music, our together ... we always find something to discuss. and to laugh. 
include dog and cat, and too much green at house to us. 

why petitmonster? 

as a mother of four aged 2-14 to learn at some point that children are not necessarily angels. and if two of them are under five and the other two in the best age of puberty, i find PETITMONSTER word almost cute :)

Kommentare:

  1. Ich bin mal direkt mit rüber gehupft. Toll, dass du doch weiter machst !!! Ich freue mich dann nun hier von dir/ euch zu lesen.

    Oft denke ich auch für mich ...."was stresst ich mich mit dem blog, lass es einfach", doch so ganz gehts irgendwie auch nicht. Recht hast du, dass man ja schon viel reingesteckt hat und auch weiterhin seinen "Babbel" nicht halten mag. Ich stress mich einfach nicht mehr, wenn das Leben dazwischen kommt hat der Blog eben Pause. :)

    Dann mal frisch ins neue Jahr hinein.
    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaa... Jaaaaa, genauso!

      Ein gutes neues Jahr uns! Schön, dass du da bist!

      Löschen

Kommentare? Ja gerne! Immer her damit, ich freue mich :)